Startseite

Innere Kind Arbeit Grundkurs & Tutorial


Grundkurs

3.+10.+17.+24.4.2024. Zoom-Workshopreihe.
7.+14.+21.+28.11.2024. Zoom-Worshopreihe.

Kindheitsprägungen bestimmen sehr stark unser Wesen, unsere Persönlichkeit und unser Selbstwertgefühl. Der Persönlichkeitsanteil, der in der Psychologie als „das innere Kind“ bezeichnet wird, ist die Summe unserer kindlichen Prägungen – gute wie auch schlechte Erfahrungen, die wir gemacht haben. An sehr viele dieser Erfahrungen erinnern wir uns nicht bewusst und dennoch sind sie in unserem Unbewussten verankert und beeinflussen unser Verhalten und unsere Reaktionen.

Vor allem die negativen, schmerzvollen, belastenden Prägungen sind es, die uns auch als Erwachsene mitunter das Leben schwer machen, denn das Kind in uns tut viel dafür, damit es Kränkungen und Verletzungen, die ihm in seiner Kindheit zugefügt wurden, nicht noch einmal erleben muss. Es sehnt sich immer noch danach, gesehen und geliebt zu werden und sich sicher fühlen zu können, und ist bereit, sehr viel dafür zu leisten oder auch zu ertragen. Wir bleiben dadurch oft sehr lange Zeit in unserem Leben in destruktiven Verhaltensweisen hängen, die uns daran hindern, proaktiv statt reaktiv zu sein.

Die Arbeit mit dem inneren Kind kann unterstützen, emotionale und mentale Blockaden zu lösen, Ressourcen freizusetzen und frei und selbstbewusst das eigene Leben zu gestalten. Auch das Miteinander mit anderen, sowie Kommunikation und zwischenmenschliches Geschehen kann davon profitieren, wenn reaktives durch reifes, verantwortungsvolles und bewusstes Handeln und Kommunizieren ersetzt werden.

Ziele & Inhalte:

Modul 1 - Grundlagen und Hintergründe der Arbeit mit dem Inneren Kind
Modul 2 - Das verletzte innere Kind und seine Überlebensstrategien
Modul 3 - Methoden der Arbeit mit dem verletzten inneren Kind
Modul 4 - Die Wiederentdeckung des freien inneren Kindes

Dauer:
4 x 3 Stunden

Zielgruppe:
Menschen aus beratenden Berufen, sowie alle Interessierten.
Kann als Weiterbildung für Dipl. Lebens- und SozialberaterInnen angerechnet werden.

Anmeldung direkt über Schlossberginstitut mit dem nachfolgenden Link:
https://shop.schlossberginstitut.at/online-angebote/lebens-und-sozialberatung/64/innere-kind-arbeit?sPartner=ak


Tutorial (Aufbaukurs)

14.5.+4.6.+25.6.2024. Zoom-Workshopreihe.

Die Arbeit mit dem Inneren Kind ist ein längerfristiger Prozess. Um eine stabile Beziehung zu diesem inneren Anteil aufzubauen und zu erhalten, um alte Verletzungen nachhaltig zu heilen, ist es wesentlich, ihm nicht nur punktuell Zuwendung zu geben, sondern über einen längeren Zeitraum hinweg konstant Beziehungsarbeit zu leisten. Dieses Tutorial bietet die Möglichkeit, die eigene praktische Tätigkeit und Erfahrung mit Innerer Kind Arbeit in der Gruppe unter Supervision zu reflektieren. Darüber hinaus werden vertiefte Inhalte für die Kontaktaufnahme und die Beziehungsarbeit mit dem Inneren Kind vorgestellt. Durch die erweiterte Methodik, das vertiefte Verständnis für Innere Kind Arbeit sowie die Reflexion des eigenen Handelns als Berater/in, gewinnen Sie mehr Sicherheit und erweitern Ihre beruflichen Ressourcen.

Dauer:
3x2 Stunden

Zielgruppe:
Das Tutorial wendet sich an alle Absolventen/innen des Workshops ‚Innere Kind Arbeit‘, die Ihre Erfahrungen und Ihre Methodik vertiefen und reflektieren möchten.

Anmeldung direkt über Schlossberginstitut mit dem nachfolgenden Link:
https://www.schlossberginstitut.at/online-angebote/lebens-und-sozialberatung/tutorial-innere-kind-arbeit